Vita Mana
Aktuell


Aufgabe der Praxis Vita Mana
auf der Aarauerstrasse 44 in Buchs AG




Der 4. Wirbelsäulen-Kongress der Dorn-Methode
und die 1. Schweizer Rückentage waren ein Erfolg!










Das war der 3. Wirbelsäulen-Kongress der Dorn-Methode



Am 11. und 12. Oktober 2015 fand der 3. Wirbelsäulen-Kongress der Dorn-Methode statt.
Der ganze Kongress war ein sehr intensives Marathon bestehend aus Vorträgen und
Workshops. Ich habe nur in einem Tag fünf Vorlesungen und drei Workshops absolviert.

Ein der sehr interessanten Workshops war unter der Leitung der Urnichte von Dieter Dorn,
Frau Silke Dorn, über mögliche Selbsthilfeübungen nach der Dorn-Methode.

Man hat in einigen von den Mediziner gehaltenen Vorträgen eine allgemeine Tendenz
gesehen, dass die Dorn-Methode zunehmend von der Medizin akzeptiert und weiter
ausgearbeitet wird.



Ich liess mich natürlich ein Foto mit einem der "Ursteine" der Dornmethode nicht entgehen.


-------------





Ich besuchte Seminare für Wirbelsäule-Therapie nach Dorn bei Helmuth Koch



           Ich praktiziere die Dorn/ Breuss Wirbelsäule-Therapie in meiner Praxis Vita Mana bereits seit vier Jahren.
Die zunehmende Nachfrage nach dieser Therapie brachte mich dazu, meine Kenntnisse über Dorn /
Breuss-Methode zu vertiefen. Ich absolvierte im Mai und Juli 2014 zwei Seminare bei dem besten Kenner
dieser Methode - Helmuth Koch.
Helmut Koch ist ausgebildeter Physiotherapeut und Heilpraktiker mit eigener Praxis in Konstanz am Bodensee.
Er hat die "Dorn - Methode" bei Dieter Dorn selbst im Jahre 1987 gelernt und verzeichnet mit dieser Methode
sehr gute Erfolge.
Besondere Erfolge können bei den Menschen verzeichnet werden, die unter den folgenden Krankheitsbildern
leiden:
Beckenschiefstand, Skoliose, Ischias, Ileosacral-Gelenkprobleme, Hüfte-, Knie- und Fußprobleme, Lenden-
wirbelsäule (LWS) Probleme, Schulterschmerzen, Tennisarm, Halswirbelsäule (HWS) Probleme, Kopfschmerzen,
Schwindel, Ohrrauschen, Bandscheibenvorfall, Empfindungsstörungen an Händen oder Füßen, Rücken-Probleme
nach Operationen.
Es liest sich wunderbar, aber einige hundert Heilpraktiker, Ärzte, Physiotherapeuten und Masseuren haben diese
Methode inzwischen von Dieter Dorn oder einem anderen Kursleiter gelernt und haben ebenfalls große Erfolge
damit erzielt.
Ich bin eine diplomierte Masseurin mit Erfahrung und somit spüre ich bei der Massage allfällige Fehlstellung
den Wirbeln. In einem solchen Fall empfehle ich die Dorn/Breuss Therapie, die ich ebenfalls in einer
weiteren Behandlung durchführen kann.
Die Therapie führt zur Erleichterung von Schmerzen und zu einem allgemeinen Wohlbefinden des Klienten.

In dem zweiten Seminar ist die Dornmethode vom Helmut Koch in einem Zusammenhang mit der Meridian-Lehre
präsentiert worden, sodass man durch Richten der Wirbelsäule gezielter die schmerzenden Körperbereiche
angehen kann.



Es würde mich freuen, auch Sie in meiner Praxis
Vita Mana begrüssen zu dürfen.


          


-------------





 zurück